Charity
Im Vordergrund des Christmas Runs steht nicht nur der Spaß am Laufen, sondern auch der Charityfaktor. Der Reinerlös der Startgelder (mindestens € 10,- pro Starter) kommt dem Ö3 Weihnachtswunder zu Gute. Seit 2014 unterstützt die Ö3-Gemeinde mit dem einfachen & sympathischen Grundgedanken „Mein Musikwunsch, meine Spende“ die Aktion Licht ins Dunkel. Aus einem gläsernen Ö3-Studio wird seither jedes Jahr aus einer anderen Stadt in Österreich 120 Stunden lang für den guten Zweck gesendet – 2014 war die Ö3-Wunschhütte in Salzburg und 2015 in Graz zu Gast. 2016 ist das Ö3 Weihnachtswunder in Innsbruck zu Gast. Neben zahlreichen Wunschhits und stimmungsvolle & weihnachtlichen Momenten werden auch wieder viele prominente Österreich aus den Bereichen Sport, Musik, Kunst und Politik eine Besonderheit des Ö3-Weihnachtswunders.

 

Drei Ö3-Moderatoren werden vom 19. bis 24. Dezember 2016 wieder gemeinsam mit allen Ö3-HörerInnen und Ö3-Hörern für den Lichts in Dunkel-Soforthilfefonds sammeln. In den ersten beiden Jahren hat die Aktion die beachtlichen Spendensummen von € 617.582 (2014) bzw. € 1.022.936 (2015) erzielt. – Die Erlöse des ersten Vienna Christmas Runs kommen heuer das erste Mal auch dem Ö3-Weihnachtswunder und somit dem Licht ins Dunkel Soforfthilfefond zu Gute.

 

Alle Infos zum Ö3-Weihnachtswunder: oe3.ORF.at/weihnachtswunder

Official Video Ö3 Weihnachtswunder 2015 aus Graz

Vienna Christmas Run | Charity